PLATH AG

26.02.2016 PLATH Group

PLATH präsentiert den 7. Intelligence Workshop auf der EW Europe 2016

PLATH freut sich den 7. Intelligence Workshop anzukündigen, der am 10. Mai 2016 im Vorfeld der EW Europe Konferenz 2016 stattfinden wird. Um die wachsenden Erwartungen des internationalen Fachpublikums zu erfüllen, hat PLATH die aktuellen Anforderungen an Kommunikationsaufklärung sowie die neusten Trends und Technologien analysiert. Als Ergebnis dieser umfassenden Marktanalyse wird das Thema Grenzsicherheit der Schwerpunkt des 7. Intelligence Workshops sein.

Die EW Europe 2016 wird von der Association of Old Crows (AOC) organisiert, in Zusammenarbeit mit Clarion Events. Die renommierte Konferenz und Ausstellung wird vom 10.  bis 12. Mai 2016 in Rotterdam stattfinden und Europa´s führende Experten aus Militär, Nachrichtendienst und der Industrie zusammenbringen.

Eingeführt in 2010 hat sich der Intelligence Workshop zu einer wichtigen Auftaktveranstaltung der EW Europe entwickelt. Es handelt sich um ein einzigartiges Forum, das exklusive Einblicke in COMINT und EW bietet und Networking innerhalb der internationalen COMINT -/ EW -Gemeinschaft ermöglicht. Aufgrund des hochwertigen Programms, eines hervorragenden Feedbacks seitens der Teilnehmer und stetig wachsender Besucherzahlen haben die Organisatoren mit PLATH eine Kooperationsvereinbarung über die Austragung des Intelligence Workshops in den Jahren 2016, 2017 und 2018 unterzeichnet.

Angesichts der aktuellen Herausforderungen im Bereich der Sicherheit in Europa wird die Session "Protecting borders" den Schwerpunkt des 7. Intelligence Workshops bilden. In Zeiten der Flüchtlingskrise und terroristischen Bedrohung kommt es darauf an, einzelne Individuen und ihre Netzwerke erfassen, orten und identifizieren zu können. Um Gefahren frühzeitig zu erkennen, wird COMINT Technologie als Ergänzung (bestehender) Grenzsicherungslösungen hervorgehoben. Anwendungsfälle und Herausforderungen werden diskutiert.

Eine weitere Session über "Combining sensitive data" wird Ideen und Lösungen zur Verarbeitung und Analyse von IP und Metadaten thematisieren. Zum Abschluss des 7. Intelligence Workshops werden in der Session "Bringing down COMMS" neue und intelligente Jamming Fähigkeiten vorgestellt.

Der Intelligence Workshop ist eine ganztätgige Veranstaltung. Die Teilnahme ist frei und ermöglicht den Teilnehmern auch den Besuch der Ausstellung, die traditionell im Anschluss an den Intelligence Workshop offiziell eröffnet wird. Die Anmeldung zum 7. Intelligence Workshop kann unter www.eweurope.com vorgenommen werden.