ZUGRIFF AUF DAS VOLLE SPEKTRUM

Kompetenzfeld ComJam

KOMPETENZFELD COMJAM

LÖSUNGEN ZUR KOMMUNIKATIONSSTÖRUNG IN UNTERSCHIEDLICHEN SZENARIEN

In der heutigen, von Informationen dominierten Welt spielt das elektromagnetische Spektrum innerhalb der Funkkommunikation eine zentrale Rolle. Die erfolgreiche Durchführung eines Einsatzes bedingt die Kontrolle über diese wesentliche und unverzichtbare Ressource.​

Heutzutage ist eine Welt ohne drahtlose Kommunikation nicht mehr vorstellbar. Beispiel Mobiltelefonie: Sie bietet viele Vorteile im Alltag, kann aber – wie viele andere Dinge auch – für böswillige Zwecke genutzt werden und dadurch eine Bedrohung darstellen. 

Zum Beispiel beim Austausch von taktischen Informationen innerhalb einer feindlichen oder illegalen Organisation, um gesetzeswidrige oder schädigende Aktionen durchzuführen.​

Mit ComJam Systems bietet PLATH für unterschiedliche taktische oder strategische Szenarien kleine und grosse Lösungen zur Kommunikationsstörung an, die optimal auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden.

Verschiedene Anwendungsfälle

HOHEIT IM FUNKSPEKTRUM

DER ENTSCHEIDENDE TAKTISCHE VORTEIL

Wir bieten Ihnen das komplette Spektrum von Einstiegslösungen bis hin zu komplexen Intelligence-Systemen für eine Vielzahl von stationären und halbstationären Plattformen und strategischen Aufgaben

Profitieren Sie vom Einsatz der ComJam-Systeme von PLATH in landgestützten Anwendungen, um:

  • die gegnerische Funkkommunikation zu beeinträchtigen, zu stören oder zu verhindern,​
  • den Gegner durch Übermittlung von gefälschten oder veränderten Informationen zu täuschen
  • und schliesslich die eigene Funkkommunikation gegen gegnerische ESM-Aktivitäten (Electronic Support Measures) zu tarnen.​

ComJam Systems sind für landgestützte Störanwendungen vorgesehen - sei es in leicht zugänglichen oder abgelegenen und rauen Umgebungen.​

PLATH verfügt über langjährige und weltweite Erfahrung im Bereich Jamming und bietet den Kunden bei ihrer Mission die Möglichkeit, auf praxiserprobte ComJam Systems zuzugreifen und von ihnen profitieren zu können.

 

Ausgereifte, erprobte Systemeigenschaften

PLATH ComJam Systems decken den Frequenzbereich von HF bis zum unteren SHF-Band (1,5 bis 6000 MHz) ab. Sie bieten auch die Möglichkeit, das relevante Frequenzspektrum breitbandig zu überwachen, Signale von Interesse zu erkennen und entsprechende aktive oder reaktive Gegenmassnahmen zu ergreifen.​

Bei allen Systemen stehen verschiedene Betriebsarten für die Störung zur Verfügung, darunter ein Hopper-Follower-Modus, der das effiziente Stören von Frequenzsprungsignalen ermöglicht.​

PLATH ComJam Systems können als schlüsselfertige Lösung eingesetzt, je nach Anforderungen kundenspezifisch angepasst oder für landgestützte Störanwendungen von Grund auf neu entwickelt und implementiert werden. Typische Kundenanpassungen betreffen z.B. Parameter wie Frequenzbereich, Hop-Rate, Anzahl der HF-Kanäle, Überwachungsbandbreite und Ausgangsleistung.​

Darüber hinaus sind auch Erweiterungen oder Kombinationen mit PLATH-eigenen ESM-Systemen möglich. Dienstleistungen wie Schulungen und technische Beratung sowie die Integration von ComJam Systemen in verschiedene landgestützte Plattformen runden das Portfolio ab.​

Gerne erfahren wir mehr über Ihre Anforderungen!​